Mit easyjet nach Kopenhagen

·

Hi ihr Lieben!
Ihr habt jetzt die Chance für ganz kleines Geld nach Kopenhagen zu reisen und dort viele tolle Events zu erleben. Dafür werde ich euch heute ein Beispielprogramm für einen Wochenendtrip vorstellen :) 

Los geht es am Freitag dem 5. Dezember um 19:45 Uhr ab dem Hamburger Flughafen. Dort angekommen fliegt ihr dann mit dem Flugzeug, gebucht über easyjet, für nur 30,99€ nach Kopenhagen. Um 20:45 Uhr seid ihr dann auch schon in Kopenhagen angekommen.

Die Flüge könnt ihr hier buchen (easyjet):


©visitcopenhagen

1. Tag (Freitag): Den ersten Tag nutzt ihr entweder nur für die Anreise und verbringt dem Abend im Hotel. Dort erholt ihr euch von der Anreise und entspannt euch. Oder ihr seid schon in Feier- bzw. in Erlebnislaune, dann geht es für euch ins HIVE. Das HIVE ist ein angesagter Nachtclub im Herzen von Kopenhagen in der Nähe vom Gammeltorv. Dort heizen euch gleich mehrere DJs ein und ihr könnt so richtig euren Urlaub feiern.


©visitcopenhagen
Fotograf: Magnus Ragnvid

2. Tag (Samstag): Nachdem ihr euch beim Frühstück nach der langen Nacht wieder gestärkt habt, geht es heute zur Dronning Louise's Bro (Queen Louise's Brücke), welche Kopenhagen und Norrebro verbindet. Die Brücke ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Viele Leute besuchen den Platz jeden Tag, sodass ihr dort schnell neue Kontakte knüpfen könnt. Die Atmosphäre dort ist sehr schön, wenn die Sonne direkt auf den See scheint.

Fotograf: Magnus Ragnvid

Danach schlürft ihr einen Cappocino im Café Dyrehaven in Vesterbro, wo die angesagtesten Cafés in der Gegend angesiedelt sind.

©visitcopenhagen
Fotograf: Magnus Ragnvid

3. Tag (Sonntag): Dies ist der Tag der Abreise, der Rückflug, für den ihr nur 27,49€ bei easyjet bezahlt, geht um 16:40 Uhr. Sodass ihr noch genügend Zeit zum Shoppen habt. Kopenhagen bietet viele tolle Secondhand und Vinatageshops, in dem ihr euer Geld verprassen könnt, wie zum Beispiel das Atelier Decor, Carmen and Fantasio, Devantier Vintage oder das Time's up vintage. Das tolle beim Vintage shoppen ist auf jeden Fall, dass man Unikate kauft, die dann nur ihr tragt und die Kleidung somit einfach besonders ist.

©visitcopenhagen
Fotograf: Magnus Ragnvid





Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare:

  1. Was für ein Zufall! Ich war schon vor drei Jahren in Kopenhagen und habe langsam Sehnsucht...dein Wochenendtrip hört sich wirklich nach einer tollen Sache an! Haben da auch alle Läden am Sonntag offen? Ich liebe ja diese Vintageläden dort...schade nur, dass es dort auch so viele tolle Designobjekte für die Wohnung gibt, die ich leider nicht hier her transportieren kann :D
    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Der Wochenendtrip hört sich wirklich sehr gut an. Werde ich mir mal im Kopf behalten, wenn ich nächstes Jahr wieder zurück in Deutschland bin:-)
    Liebe Grüße, Lena <3
    www.itslenasjourney.blogspot.de

    AntwortenLöschen