Gesundheitsspezial: Gesunde Ernährung

·


Heute möchte ich einmal eine Spezial zur gesunden Ernärhung machen. Und zwar gibt es einige Irrtümer, die ich heute beseitigen möchte :) 

1. Diätprodukte helfen nicht unebdingt abzunehmen, oft bekommt man von ihnen sogar Heißhunger, denn in Diätprodukten wird der Zucker oft durch Süßstoff ersetzt. Dieser gaukelt dem Körper vor, Zucker zu sich zu nehmen, dadurch schüttet der Körper Insolin aus, um den Zucker abzubauen. Da jedoch kein Zucker vorhanden ist, bekommt der Körper Heißhunger, um Zucker zu sich zunehmen, den er dann abbauen kann.

Wer sein Tee oder Kaffee immer mit Süßstoff süßt , kann auch gewissenfrei zu Zucker greifen. Denn ein Teelöffel Zucker hat nur 16 Kalorien. Nur häufen sollte es sich nicht.

craftvoll.blogspot.com


2. Greift lieber zu Butter als zur Planzlichen Margarine,

denn die  Butter ist ein Naturprodukt. Sie enthält viele gesunde Fettsäuren und liefert Energie und einige Vitamine. Während Margarine ein industriell hergestelltes Streichfett und daher kein Naturprodukt ist. Sie wird aus vorwiegend pflanzlichen Fetten sowie Wasser oder Magermilch hergestellt und hat einen Fettgehalt von 80 bis 90 Prozent. Vitamine setzt der Hersteller nachträglich zu.

3. Trinkt genügend Wasser, denn schon ab 2 Liter Wasserzunahme pro Tag, verbrennt der Körper ca. 200 Kalorien mehr. Das Wasser sollte am besten Zimmertemperatur haben.

weheartit.com

P.S Ich persönlich greife immer mehr zu Bio-Produkten, denn dort sind weniger chemische Zusatzstoffe drin und die Tiere werden besser behandelt. Besonders empfehle ich auf Demeterhöfen einzukaufen, dort leben die Tiere sehr artgerecht. Zum Beispiel werden den Kühen nicht die Hörner ausgebrannt und den Tieren wird nicht so viel Milch abgenommen, sodass sie nicht schon nach wenigen Jahren so erschöpft und abgemagert sind.

Schönen Abend euch noch, 

LOVE SANDRA FELICIA

Kommentare:

  1. Aber Butte besteht aus tierischen Fetten, Margarina aus pflanzlichen. Und pflanziliche sind doch besser für den Körper, weil sie besser abbaubar sind!

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich super,dass du mal so eine Aufführung gemacht hast. Würde mich über mehr freuen, da ich gerade so die Richtung clean eating anstrebe :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das mit den Diätprodukten kenne ich auch, der letzte Schwachsinn wie ich finde. Und auf Butter habe ich auch vor einer Weile umgestellt, weil es halt natürlich ist und es schmeckt auch sooo viel besser. Einzig und allein mehr Trinken schaffe ich nicht so recht, vor allem in der kalten Jahreszeit.
    Was ich ansonsten noch selbst gerne mache braunen Zucker anstatt weißen Zucker nehmen oder halt wer's mag mit Honig süßen und anstatt Weizenmehl dann Dinkelmehl nehmen (mal Vollkorn, mal helles oder gemischt). Schmeckt immer noch fantastisch!
    Ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen